• Liebe/r Gast, wir sind zurück in neuem Glanz und wünschen dir weiterhin viel Spaß auf Offroadforum.at.

PM: Kinder Hallentrial Cup: Vorschau 2015/2016

Ingomar

Active Member
Große Chance für den Nachwuchs: Kinder Hallentrial Cup steigt am 12.12.

Wenige Tage vor Weihnachten steigt in der Trialarena in Amstetten zum zweiten Mal der beliebte Kinder Hallentrial Cup. Junge Talente im Alter von 5 bis 14 Jahren zeigen auf ihren E-Bikes ihr Können und überwinden dabei Reifenstapel, Steilhang, Hölzer, Betonrohre, Autos und vieles mehr… [###]

Die Trialarena in Amstetten wird am 12. Dezember der Schauplatz vieler Kinder- und Jugendliche sein, die sich in den Bewerben des Hallentrial Cups messen. Der Indoor-Pacour in der Stadionstraße hat viel zu bieten, wie Trial-Ass Christoph Roseneder weiß: „Da ist alles dabei was der Trialfahrer braucht. Für die Kinder ist es eine einmalige Chance, mit dem Kinder Hallentrial Cup konnten wir einen tollen Bewerb ins Leben rufen“, so der 28-jährige Allhartsberger, der sich in seiner Karriere sogar schon zum ungarischen Trial-Meister küren konnte.

Am Samstag, dem 12. Dezember darf sich das Team rund um Christoph Roseneder auf Nachwuchsfahrer aus mehreren Bundesländern freuen: „Beim ersten Bewerb im November waren Fahrer aus Ober- und Niederösterreich, sowie aus der Steiermark am Start. Nun haben sich auch Fahrer aus Salzburg angekündigt“, sagt Roseneder, der heuer sogar für Österreich beim Trial of Nations in Spanien am Start war. Um 11:30 Uhr beginnt der zweite Bewerb zum Kinder Hallentrial Cup, die Fans und Besucher können die tollen Jugendleistungen von der beheizten Tribüne aus mitverfolgen. Bei dieser ÖTSV Veranstaltung erwartet die Fahrer 3 Schwierigkeitsgrade: Spur Weiss (Anfänger), Spur Grün (Fortgeschrittene), Spur Gelb (Profi). Dazu gibt es auch ein tolles Rahmenprogramm mit Showeinlagen: „Es ist das erste Mal, das in einer Halle so eine Jugend-Trial-Veranstaltung stattfindet, wo Kinder mit E-Trials starten können. Natürlich gibt es auch ein schönes Rahmenprogramm“, sagt Roseneder.

Natürlich kann in der Trialarena auch trainiert werden – Mehr Infos unter: www.trialarena.at



Text: Tom Katzensteiner
 
Oben