• Liebe/r Gast, wir sind zurück in neuem Glanz und wünschen dir weiterhin viel Spaß auf Offroadforum.at.

Motocross Anfänger

xdomi_96

Neuer Benutzer
Hallo,

könnte mir bitte Jemand sagen welche Motocross ich als Anfänger kaufen sollte bzw. passt?
85ccm?
125ccm?
Bin 1,73m groß und möchte Motocross fahren anfangen.
Was muß ich bei einem "2 Takter" für ein Gemisch zusammenmischen?
Sind das 2 Behälter, wo bei dem einen der Benzin und bei dem anderen das 2 Takt Öl hinein gehört?
Mit welchem Preis muss man bei einem Motocross rechnen?

Bitte um Antwort

:ktm: :kawasaki: :ho :yamaha2: :yamaha: :suzuki:
 

RockstarEnergy

Erfahrener Benutzer
Hallo. Also bei deiner größe würde ich dir zu einer 125 2t oder 250 4t raten , denn die 85 ist dir fix zu klein. Tja Qual der Wahl , zu empfehlen ist 125 2t und die 250 4t. Die Vorteile der 125 2t sind eben das du Reparaturen selber machen kannst sprich Kolbenwechsel usw. und du lernst das fahren intensiver, da du die 125 immer auf drezahlen halten musst und oft schalten musst. Gemisch kannst fahren 1:30 , 1:40 vll auch 1:50 ist aber dann glaub ich schon zu Mager. Ich fahre bei meiner 250 2t immer 1:40 und habe eine Rehbraune Zündkerze also alles top. Aber das kannst du ja selber probieren wenn die kerze Rehbraun ist hast du eine optimale verbrennung. Mischen tust du alles in einem Kanister und dann in den Tank deiner maschine.
Zur 250 4t. Ist auch ein top bike ist einfacher zu fahren da du in fast jeden gang drezahlen hast und verzeiht dir auch gewisse fahrfehler. Gemisch brauchst keines da du nur Super benzin Tanken musst und fertig. Nachteil ist halt das du sehr oft alle 8 bis 10 bh das Motoröl wechseln musst plus Ölfilter. Selber reparieren wie Kolbenwechsel usw ist etwas schwieriger, da sehr viel technik und kleinkram dranhängt also wenn du zwei linke hände hast oder kein fachwissen wirds kompliziert. Genauso musst du auch die ventile einstellen usw. Aber das kommt drauf an was dein Geldbeutel hergibt. Kosten im Monat beziehen sich halt wie oft du fährst und für was du dich entscheidest. Aber sind geschätze 80 euro. Außer die werkstatt kommt dazu dann wirds verständlicher weise teurer.
 

mirama81

Erfahrener Benutzer
Original von RockstarEnergy
Hallo. Also bei deiner größe würde ich dir zu einer 125 2t oder 250 4t raten , denn die 85 ist dir fix zu klein. Tja Qual der Wahl , zu empfehlen ist 125 2t und die 250 4t. Die Vorteile der 125 2t sind eben das du Reparaturen selber machen kannst sprich Kolbenwechsel usw. und du lernst das fahren intensiver, da du die 125 immer auf drezahlen halten musst und oft schalten musst. Gemisch kannst fahren 1:30 , 1:40 vll auch 1:50 ist aber dann glaub ich schon zu Mager. Ich fahre bei meiner 250 2t immer 1:40 und habe eine Rehbraune Zündkerze also alles top. Aber das kannst du ja selber probieren wenn die kerze Rehbraun ist hast du eine optimale verbrennung. Mischen tust du alles in einem Kanister und dann in den Tank deiner maschine.
Zur 250 4t. Ist auch ein top bike ist einfacher zu fahren da du in fast jeden gang drezahlen hast und verzeiht dir auch gewisse fahrfehler. Gemisch brauchst keines da du nur Super benzin Tanken musst und fertig. Nachteil ist halt das du sehr oft alle 8 bis 10 bh das Motoröl wechseln musst plus Ölfilter. Selber reparieren wie Kolbenwechsel usw ist etwas schwieriger, da sehr viel technik und kleinkram dranhängt also wenn du zwei linke hände hast oder kein fachwissen wirds kompliziert. Genauso musst du auch die ventile einstellen usw. Aber das kommt drauf an was dein Geldbeutel hergibt. Kosten im Monat beziehen sich halt wie oft du fährst und für was du dich entscheidest. Aber sind geschätze 80 euro. Außer die werkstatt kommt dazu dann wirds verständlicher weise teurer.

bei mager oder zu fett spricht man von luft benzin gemisch und nicht wieviel das verhaltniss öl benzin :hammerme: :hammerme:
und ich mische 1 : 60 und no propleme :hair:
 

mirama81

Erfahrener Benutzer
Original von RockstarEnergy
Zu Mager kann aber auch heißen das zu wenig ÖL im Benzin ist !!! Achso 1:60 dann viel spass mit dem Verschleiss :hammerme:
nee heist es nicht das öl ist zum schmieren da .punkt :hammerme:
und laut benutzer handbuch
ktm 300 exc bj 2010 ist es 1: 60 aber wegen der einfachheit mische ich 1 : 50 und damit fahren auch alle 2 T cross bei uns :hair:
 

CROSSARTIG

Erfahrener Benutzer
......

...... laut KTM Handbuch 125 ccm 1 : 40 Gemisch , 1 : 60 ab 250 ccm 2 Takt aufwärts.
Bei allen Japanern, lt. Handbuch 1 : 30 aber mit guten 2 Takt Öl 1 : 40 optimale Mischung Leistung/Verschleiß.
 
OP
X

xdomi_96

Neuer Benutzer
Original von RockstarEnergy
Hallo. Also bei deiner größe würde ich dir zu einer 125 2t oder 250 4t raten , denn die 85 ist dir fix zu klein. Tja Qual der Wahl , zu empfehlen ist 125 2t und die 250 4t. Die Vorteile der 125 2t sind eben das du Reparaturen selber machen kannst sprich Kolbenwechsel usw. und du lernst das fahren intensiver, da du die 125 immer auf drezahlen halten musst und oft schalten musst. Gemisch kannst fahren 1:30 , 1:40 vll auch 1:50 ist aber dann glaub ich schon zu Mager. Ich fahre bei meiner 250 2t immer 1:40 und habe eine Rehbraune Zündkerze also alles top. Aber das kannst du ja selber probieren wenn die kerze Rehbraun ist hast du eine optimale verbrennung. Mischen tust du alles in einem Kanister und dann in den Tank deiner maschine.
Zur 250 4t. Ist auch ein top bike ist einfacher zu fahren da du in fast jeden gang drezahlen hast und verzeiht dir auch gewisse fahrfehler. Gemisch brauchst keines da du nur Super benzin Tanken musst und fertig. Nachteil ist halt das du sehr oft alle 8 bis 10 bh das Motoröl wechseln musst plus Ölfilter. Selber reparieren wie Kolbenwechsel usw ist etwas schwieriger, da sehr viel technik und kleinkram dranhängt also wenn du zwei linke hände hast oder kein fachwissen wirds kompliziert. Genauso musst du auch die ventile einstellen usw. Aber das kommt drauf an was dein Geldbeutel hergibt. Kosten im Monat beziehen sich halt wie oft du fährst und für was du dich entscheidest. Aber sind geschätze 80 euro. Außer die werkstatt kommt dazu dann wirds verständlicher weise teurer.
Wiso muss man bei der 250 4t nach 8-10bh das öl wechseln, bzw. generel den kolben bei 2t und 4t?
wäre an einer 125er 2t interessiert.

Welche Marke wäre zu empfehlen?
-KTM
-Honda
-Kawasaki
-Yamaha
-Suzuki

Wieviel darf solch ein gebrauchtes Cross kosten?
Was solte ich beachten?

Baujahr?
Leistung?
Tuning?
Preis?
...?
 

mirama81

Erfahrener Benutzer
wie mit dem 4 t mit öl wechseln ist müssen dir leida andere sagen aber zwischen 10 -15 std wirds schon sein
bei einer 125 2t musst du ziemlich oft den kolben wechseln alle 30-50 std (laut einigen 125 2t fahrern )mopeds wirst du schon ab 3000 gute bekommen aber denke die ausrüstung schlagt mit ca 800-1000 zu buche und das mit dem transport ist auch ne heickle frage und bei der marke am besten probe fahren und testen wechesl dir am besten liegt
 

RockstarEnergy

Erfahrener Benutzer
Bei der 4t musst du das Öl so oft wechseln weil der Kolben usw auch mit geschmiert werden. Wenn du das Öl alle 10 std wechselst bist auf der sicheren seite. Kommt aber auch drauf an wie oft du fährst. Ne 125 2t ist eh besser da du viel mehr selber machen kannst. Den Kolben bei der 125 wechseln die meisten bei 35-40 bh aber kommt auch drauf an wie oft du fährst. Wie Mirama81 schon sagt bei der Marke streuen sich die meinungen also am besten selber ne meinung machen und so gut es geht alle testfahren. Aber die meisten nehmen sich eh nichts außer Ktm die keine umlenkung haben (außer die 2011 Modelle).
Was so eine Gebrauchte kostet geht immer vom zustand aus und vom Bj. Meistens lässt sich eh immer Handeln. Aber unter Bj 2000 würd ich persönlich keine mehr kaufen. Bis 3000 euro bekommst sicher was zwischen 2004 und 2007 . Du darfst dich halt nicht von der Optik täuschen lassen den ein neuer plastik satz ist schnell gekauft und dann lügen dir die meisten das blaue vom himmel vor um den Preis recht hoch zu bekommen. Wennst eine siehst ( schau mal 1000ps usw) Dann kannst sie ja hier mal posten.
 

Helvien

Erfahrener Benutzer
Auf
www.willhaben.at
findest du auch seeehr viele Bikes. Momentan ist der Markt größer als die Nachfrage; dass würde ich an deiner Stelle bissl ausnützen... vorallem übern winter.
Ab BJ 2007 - älteres würde ich nicht kaufen und mein Tip: Bei 1000ps sind die Bikes durch die Bank um mindestens 500-1000 zu teuer. Handeln ist angesagt :D
 

farfarella

Benutzer
bei 2taktern kann man den service vielleicht schnell selber lernen...
aber bei 4taktern braucht man außer öl zu wechseln (was man schnell heraußen hat) insgesamt selten was machen... :)
außer eben ab und zu die ventile zu kontrollieren -nachstellen hab ich meine noch nie (lassen ;) )müssen....und das nach über 100 stunden (is von hersteller zu hersteller unterschiedlich)

ich empfehle dir, verschiedene modelle zu testen, bevor du dich entscheidest...es gibt immer wieder testtage von verschiedenen motorrad-herstellern...da kannst du sicher rausfinden, ob dir ein 2- oder 4-takter besser liegt...

beim alter der maschine muss ich der Christine (Helvien) recht geben...mit einem zu alten fahrzeug plagst du dich nur unnötig
hast du vor, oft zu fahren, nimm was neueres
zum ab und zu 'durchs gelände holpern' reicht aber ein paar jahre altes fahrzeug auch

lg :yamaha2:
 

DirtBikeRider

Erfahrener Benutzer
...ich will echt keinen marken-krieg beginnen, aber:
ktm is

1: (auch ein älteres model) meistens überteuert für das was sie können.
2:die älteren PDS-systeme funktionieren NULL!!
3:die e- teile sind teuer wenn man niemand hat der den krempel günstig daherbringt.
4:mit der haltbarkeit schauts erfahrungsgemäß ned gut aus.

die oben gezeigten mopeds sind grösstenteils kraxn, wobei man sagen muss das zumindest die motorleistung stimmt.aber um die preisklasse bekommst zb.:

http://www.willhaben.at/iad/car/object?adId=19859245


is wie gesagt ned bös gemeint an die ktm fahrer.
 

KTMRacer

Erfahrener Benutzer
hey dirtbikerider bist a leichter ktm hasser?? :)
du kannst dort und da einmal eine "heißl"dawischen.
am besten kaufst dir eine die dir zusagt.
sohergesehn dürfte es für einen anfänger jede cross tun-im enteffekt nimmst dir das bike was dir am besten daugt und preislich passt!

mfg :ktm:
 

RockstarEnergy

Erfahrener Benutzer
Original von DirtBikeRider
...ich will echt keinen marken-krieg beginnen, aber:
ktm is

1: (auch ein älteres model) meistens überteuert für das was sie können.
2:die älteren PDS-systeme funktionieren NULL!!
3:die e- teile sind teuer wenn man niemand hat der den krempel günstig daherbringt.
4:mit der haltbarkeit schauts erfahrungsgemäß ned gut aus.

die oben gezeigten mopeds sind grösstenteils kraxn, wobei man sagen muss das zumindest die motorleistung stimmt.aber um die preisklasse bekommst zb.:

http://www.willhaben.at/iad/car/object?adId=19859245


is wie gesagt ned bös gemeint an die ktm fahrer.

Hmmm ist aber auch eine frage der wartung und der pflege. Und ein gut eingestelltes Pds knns auch mit umlenkung aufnehmen :daumen:
 

mirama81

Erfahrener Benutzer
Original von RockstarEnergy
Original von DirtBikeRider
...ich will echt keinen marken-krieg beginnen, aber:
ktm is

1: (auch ein älteres model) meistens überteuert für das was sie können.
2:die älteren PDS-systeme funktionieren NULL!!
3:die e- teile sind teuer wenn man niemand hat der den krempel günstig daherbringt.
4:mit der haltbarkeit schauts erfahrungsgemäß ned gut aus.

die oben gezeigten mopeds sind grösstenteils kraxn, wobei man sagen muss das zumindest die motorleistung stimmt.aber um die preisklasse bekommst zb.:

http://www.willhaben.at/iad/car/object?adId=19859245


is wie gesagt ned bös gemeint an die ktm fahrer.

Hmmm ist aber auch eine frage der wartung und der pflege. Und ein gut eingestelltes Pds knns auch mit umlenkung aufnehmen :daumen:
gebt mal ruhe einen marketrend können wir wo anders machen :blabla:
@xdomi_96 am besten testen welches moped dir am besten passt am besten du nimst einen mit(mit erfahrung) wenn du probe fahrst
zwischen pds und umlenkung merks du am anfang kein grossen unterschied
mfg
 
OP
X

xdomi_96

Neuer Benutzer
Könnte man schon mit einer 450ccm anfangen oder ist das nicht empfehlenswert?
Ichbin schon sehr oft mit einem Moped auf dem Gelände gefahren!!!

Welche körpergröße sollte man für eine 450ccm haben? Ich bin zur Zeit 1,76m froß.
 
Oben